kontakt@naturheilpraxis-ohnesorge.de

 

 Schon in jungen Jahren hatte ich Ambitionen zur Medizin. Wann immer jemand in meinem Kreis erkrankte, informierte ich mich über alle möglichen Heilverfahren. Meine besondere Vorliebe galt der Naturheilkunde.
Um einen "vernünftigen Beruf" zu erlernen sowie aus Interesse am Mitmenschen wurde ich Krankenschwester. Ich arbeitete lange Zeit in unterschiedlichen Fachdisziplinen wie Intensivmedizin, Dialyse, Anästhesie, Psychiatrie und Arbeitsmedizin mit Schwerpunkt SUCHT.
Später gab ich meinen Ambitionen zur Alternativmedizin nach und erlangte nach dem Besuch der Hamburger Heilpraktikerakademie und amtsärztlicher Prüfung die Heilerlaubnis, was mir das Praktizieren in meinem Behandlungsspektrum legal ermöglicht. Diverse Fachausbildungen folgten und bis heute nehme ich mit ungebrochener Begeisterung an Seminaren teil.

Meine Einstellung: An einen Heilberuf habe ich einen ethischen Anspruch und Verantwortungsbewusstsein ist obligatorisch. In der Praxis zieht dieses teils die Weiterleitung an spezialisierte Ärzte o.a. Verfahren nach sich.
Häufig gibt es mehrere Behandlungs-Optionen, ein Therapeut sollte seinen Patienten möglichst unabhängig von der eigenen fachlichen Spezialisierung beraten.



 

 

 

 gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggg